Menu Close

Wie Sie uns erreichen

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Unser Buchladen in Dortmund ist wegen Renovierung geschlossen, unsere Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres montags bis freitags von 11 bis 14 Uhr besetzt. Auch in den Anlaufstellen und den Kleiderkammern in Bochum und Dortmund gibt es Veränderungen.

bodo stoppt Ausgabe des Straßenmagazins an Verkaufende

Mit den Maßnahmen der Landesregierung in Zusammenhang mit COVID-19 hat der bodo e.V. beschlossen, die Ausgabe des Straßenmagazins an VerkäuferInnen zu stoppen und sich auf Nothilfen zu verlegen. „Auch wir stehen in der Verantwortung, Risikogruppen zu schützen“, sagt bodo-Vertriebsleiter Oliver Philipp. Die Sozialberatung in den Anlaufstellen in Bochum und Dortmund läuft im Notbetrieb weiter.

Alles im Blick

Die Münsterstraße in der Dortmunder Nordstadt wird in Zukunft in Teilen mit Videokameras überwacht. Damit will der Polizeipräsident Drogenhandel und Straftaten in dem Straßenzug bekämpfen. Doch ob es wirklich mehr Sicherheit bringt und die Zahl von Straftaten senkt, wenn eine Kamera alles im Blick hat, ist umstritten.

Zwei Partys zum Geburtstag

In den letzten Wochen ging es bei bodo ein bisschen drunter und drüber – belohnt wurden wir mit zwei fabelhaften Geburtstagspartys in Bochum und Dortmund. In der Werkhalle im Union Gewerbehof in Dortmund und im ZEITMAULtheater in der Bochumer City haben wir von unserer Arbeit erzählt, davon, welche Themen in Journalismus, in sozialer Arbeit und in Wohnungslosigkeit uns gerade beschäftigt – und mit LeserInnen, UnterstützerInnen, KooperationspartnerInnen ein wenig gefeiert. Schön, dass Sie alle da waren!

Draußen bleiben

Wer keine eigene Wohnung hat oder obdachlos ist, hat Anspruch auf eine Unterbringung. In der Realität drücken sich Kommunen häufig um diese Pflicht, zum Teil mit haarsträubenden Methoden. In Dortmund soll die Meldebehörde zuletzt Wohnungslosen die Anmeldung in der Stadt verweigert haben – der ist die Grundvoraussetzung für jede städtische Hilfe.

bodo renoviert: ein neues Gesicht für den Buchladen

Was viel genutzt wird, braucht ab und an eine Auffrischung auch der bodo-Buchladen bekommt eine Erfrischungskur verpasst. Vom 16. bis zum 29. März wird das Ladengeschäft am Schwanenwall 36 38 renoviert am Mittwoch, 1. April, ist große Wiedereröffnung. Bis dahin sind allerhand Sonderaktionen geplant: Schon von heute (17. Februar) bis zum 29. Februar gibt es Kinderbücher und Spiele zum halben Preis.