Menü Schließen

Eine andere Perspektive - soziale Stadttour

Wie verbringen eigentlich Menschen auf der Straße ihren Tag? Welche Wege führen in die Obdachlosigkeit und welche hinaus? Wie sieht die Stadt aus der Sicht der „Menschen am Rand“ aus? Bei den sozialen Stadttouren in Bochum und Dortmund zeigen unsere Tourguides die Stadt aus einer anderen Perspektive.

Unsere Tourguides kennen die Straße aus zwei Perspektiven: Sie haben als Betroffene selbst Obdachlosigkeit erfahren, kennen die Straße – aber eben auch den Weg zurück. Mittlerweile sind sie fest bei bodo angestellte Tourguides und Wohnungslosenhelfer.

Auf den rund zweistündigen Touren berichten sie davon, was es eigentlich bedeutet, keine Wohnung zu haben, und schildern dabei auch eigene Erfahrungen – und sie zeigen auf, welche Hilfen das Überleben sichern und welche Angebote  dazu beitragen, Obdachlosigkeit zu beenden. Einmal im Monat laden wir zu offenen Touren: immer am zweiten Samstag in Dortmund und jeden dritten Samstag in Bochum.

Termine

Dortmund

Samstag, 10. Dezember 2022, 11 Uhr
Samstag 14. Januar 2023, 11 Uhr
Samstag, 11. Februar 2023, 11 Uhr,

Treffpunkt: Nordmarkt, Nordmarkt-Kiosk

Bochum

Samstag, 17. Dezember 2022, 11 Uhr
Samstag, 14. Januar 2023, 11 Uhr,
Samstag, 18. Februar 2023, 11 Uhr

Treffpunkt: Kortumpark (Ecke Wittener Straße / Ferdinandstraße)

Kosten

12,50 Euro pro Person

Anmeldung

telefonisch unter 0231 – 950 978 0,
per E-Mail unter touren@bodoev.de

(Bitte auf wetterfeste Kleidung achten)

Übrigens: Für Schulen, Einrichtungen, Gruppen etc. bieten wir individuelle Touren zu Wunschterminen an. Melden Sie sich gern bei uns: touren@bodoev.de!