Menu Close

Spielerische Hilfe

In der Corona-Zeit haben wir von vielen Seiten Unterstützung erfahren, auch aus Bereichen, die selbst hart von der Krise getroffen waren. Auch das Bremen-Bochumer Startup Locked Adventures konnte seine Escape Rooms – quasi Rätselspielplätze, auf denen Menschen durch Knobeln und Rätselraten aus einem verschlossenen Raum ausbrechen – lange nicht öffnen. Seine Onlinestrategie hat Locked Adventures mit einer Spendenaktion, auch für bodo, verknüpft.

Eigentlich “funktionieren” Escape Rooms so, dass Menschen in Teams sich in einem präparierten Raum einschließen lassen, versteckte Hinweise finden und Rätsel lösen und sich in Teamarbeit aus ihrer Gefangenschaft befreien. Nicht die beste Freizeitidee in Zeiten einer Pandemie.

So ganz still stehen wollte das Team aber nicht, und hat kurzerhand vier Escape Rooms für zu Hause entwickelt, die man über das Smartphone oder Notebook alleine oder mit Freunden spielen kann. Und um Vereine in der Krise zu unterstützen, die Hälfte der Einnahmen aus dem Spieleverkauf an gemeinnützige Organisationen gespendet. Insgesamt 2.700 Euro sind für unsere Arbeit zusammengekommen – vielen Dank!

Mittlerweile sind die Escape Rooms in Bochum und Bremen wieder geöffnet – die Onlinespiele bleiben aber. Und für alle bodo-LeserInnen, die im Onlineshop von Locked Adventures eins der Spiele online spielen wollen, gibt’s mit dem Gutscheincode „BODO2020“ (einzulösen im Warenkorb) zehn Prozent Rabatt auf die Spiele.