Menu Close

bodos Bücher-Kiosk

Online stöbern, bei bodo abholen, lokale Läden stärken

Es ist der erste Schritt in der Lockerung der Corona-Maßnahmen: Am Montag dürfen viele Läden im Einzelhandel wieder öffnen. Eigentlich gehört auch der bodo-Buchladen dazu – wir haben uns, aus Rücksicht auf die Gesundheit unseres Teams und unserer KundInnen, aber anders entschieden. Statt des Buchladens öffnen wir darum am Montag bodos Bücher-Kiosk: An unserem Kiosk-Fenster kann man dann nicht nur online ausgewählte Bücher abholen, sondern auch Buchspenden abgeben und die Solidaritätsausgabe des Straßenmagazins kaufen.

„‘Flatten the curve‘ heißt, auch weiterhin mitzuhelfen, dass sich Covid-19 nicht weiter ausbreitet. Die Verantwortung dafür sehen wir auch bei uns“, erklärt Julia Cöppicus von bodo. Also hat sich unser Buchladen-Team etwas einfallen lassen: bodos Bücher-Kiosk.

Statt Eis und Weingummi gibt‘s Lesestoff: Wenn Sie auf der Suche nach Bücherschnäppchen sind, können Sie unser Sortiment einfach online durchsuchen und sich Wunsch-Literatur aussuchen. Und wer auf den Postweg lieber verzichtet, kann einfach direkt vorbei kommen und die ausgesuchten Bücher abholen. Und auch der Spontan-Bummel am Dortmunder Schwanenwall lohnt sich: Unser Buch-Team präsentiert täglich besondere Lese-Highlights als „Bücher des Tages“ zum Mitnehmen im Schaufenster.

bodos Bücher-Kiosk ist immer montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr geöffnet – am langen Montag sogar von 10 bis 18 Uhr. Am Kiosk-Fenster bekommen Sie natürlich auch die aktuelle bodo und können Buchspenden abgeben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!