Menu Close

bodo-Film bei Kana

Der Dokumentarfilm „Brüchige Biografien“ begleitet fünf Verkäuferinnen und Verkäufer des sozialen Straßenmagazins bei ihrer Arbeit und danach. Mit großer Offenheit sprechen sie über ihren Alltag, ihre Lebenswege, ihre Hoffnungen und Ziele. Es sind Menschen, die in Krisen Unterstützung gesucht und bei bodo gefunden haben. Vor allem aber sind es Menschen, die sich trotz Niederlagen, Abstürzen und schwieriger Lebensbedingungen entschieden haben, nicht aufzugeben.

Die Suppenküche Kana am Dortmunder Nordmarkt lädt für Sonntag, den 11. November, um 16 Uhr zur Filmvorführung ein. Anschließend können die Gäste mit Bastian Pütter, dem Redaktionsleiter des Straßenmagazins, diskutieren. Der Eintritt ist frei.